Alleskönner Kunststoffzaun

Ob es sich bei einem Zaun um einen aus Kunststoff oder Holz handelt, ist oft nicht auf den ersten Blick ersichtlich. Denn mittlerweile können auch Kunststoffzäune, mitsamt dem Gartentor, in der Optik fast genau wie ein Holzzaun aussehen. Neben der Holz Optik haben diese jedoch noch viel mehr zu bieten. Neben der Langlebigkeit beschränkt sich auch die Pflege des Kunststoffzauns auf gelegentliches feucht abwischen. Zudem ist er auch um einiges günstiger, als die Holz Variante. Auch was die Qualität betrifft, hat sich in all den Jahren einiges in puncto Kunststoffzäune getan. Ebenfalls kann auch ein Gartentor aus Kunststoff so einiges aushalten.

Kunststoffzaun – günstig und Pflegeleicht

Die Planung für den Bau eines Zaunes ist in aller Regel recht einfach. Man muss lediglich wissen, wie groß dieser werden und aus welchem Material er bestehen soll. Der Bau aber kann sich mitunter schwieriger als Gedacht gestalten. Es gibt dabei eine Menge zu beachten. Welches Material braucht man in welcher Menge? Wie sehen eventuelle Auflagen für den Bau aus? Neben den Kunststoff- und Holzzäunen, werden auch noch Gartenzäune aus Metall oder Gabionen angeboten. Natürlich erfreuen sich dabei Gabionen einer immer größer werdenden Fangemeinde, da auch diese sehr pflegeleicht sind. Natürlich muss abhängig davon welcher Zaun gewählt wurde, auch das passende Gartentor gekauft werden. Continue reading „Alleskönner Kunststoffzaun“

Kunststofffenster kindersicher machen

Wer Kinder hat kennt das. Sobald die lieben Kleinen anfangen zu laufen, ist absolut nichts vor Ihnen sicher. Alles muss erkundet und entdeckt werden. Bei diesen Entdeckungstouren lauern jedoch rain-20242_640auch unzählige Gefahren für Kinder. Entsprechend groß sollte dann die Sicherheit geschrieben werden, um Unfälle und Verletzungen auszuschließen. Extrem anziehend scheint für die Kinder immer wieder gerade der Fensterbereich zu sein. Spielt sich doch dahinter so einiges ab, was der Aufmerksam der kleinen Abenteurer bedarf. Besonders wichtig ist, dass der Fensterbereich ausreichend vor ungewolltem Zugriff gesichert wird.

Eine einfache Möglichkeit der Kindersicherung speziell im Fensterbereich ist der abschließbare Fenstergriff. Alles zum Thema Fenster ist auf der Seite www.fensterhandel.de zusammengefasst. Dort kann man sich zum Thema Fenster sehr gut informieren. Einen abschließbaren Fenstergriff gibt es übrigens für alle gängigen Kunststofffenster zum nachträglichen Anbringen im Fachhandel zu kaufen. Die abschließbaren Fenstergriffe bieten auch den Vorteil, dass die Fenster auch im gekippten Zustand abgeschlossen werden können und in diesem Zustand auch nicht versehentlich geschlossen werden können, was die Gefahr nimmt, dass sich die Kinder die Finger im Rahmen einklemmen können. Diese Sicherheitsfenstergriffe, gibt es unter anderem auch für Schüco Fenster und sind ohne großen Aufwand durch die beiliegende Montageanleitung relativ schnell zu montieren. Continue reading „Kunststofffenster kindersicher machen“

Die Terrasse richtig planen

Wünschen Sie sich auch lange eine Terrasse? Wollen Sie eine schöne Terrasse im Garten bekommen, sollten Sie sich beim Vorhaben der Gartenterasse einige Gedanken machen. Man kann eine Terrasse sehr verschieden nutzen.

Denken Sie an folgende Fakten

background-909387_640(1)Sie können die Veranda für unterschiedliche Zwecke in Betracht ziehen. Beispielsweise als Partyort, für Grillabende, als Spielort für die Kinder oder zum Entspannen. Bei der Planung der Terrasse werden Sie also den Zweck genau überdenken müssen. Haben sie Kinder, dann sollte die Terrasse mit als Spielort zur Verfügung stehen. Bedenken Sie solche Nutzungen, denn das entscheidet die Möbelwahl.

Die Terassenausrichtung kann man sich als Hausbesitzer nicht aussuchen, denn die Verandaausrichtung ist Hauslagenabhängig. Beachten Sie bei der Bauplanung, dass die Veranda am besten direkt am Haus liegt und kurze Laufwege ins Haus ermöglichen sollte. Des Weiteren sollten Sie sich überlegen,ob Ihre Terrasse erhöht werden soll oder ebenerdig werden soll. Wir empfehlen Ihnen eine ebenerdige Terrasse. Damit kann die Terrasse auch im hohen Alter genutzt werden. Continue reading „Die Terrasse richtig planen“

Tipps zur Gebäudeversicherung

Ob Sie jetzig ein Haus errichtet oder ein Eigenheim erworben haben, Sie sollten sich beizeiten um eine Gebäude Versicherung kümmern. Diese begleicht den Aufwand am Eigenheim, zum Beispiel nach family-593188_640(6)Unglücken wegen Brand, Wasser aus der Leitung oder Wind. Darüber hinaus können Sie als weitere Leistung auch eine Elementarschadenversicherung ergänzen, sofern Ihr Gemäuer an einem risikoträchtigen Ort steht. Die Versicherung bei Elementarschäden reguliert Aufwendungen nach Unfällen durch etwa Überschwemmung, starken Regen, Erdstoß sowie extremer Schneefall.

Der Schutz muss nicht viel kosten

Zuvor einer Entscheidung für eine Wohngebäudeversicherung, sollten Sie in jedem Fall einen Wohngebäudeversicherung Vergleich im Internet benutzen. Derbei geben Sie Ihre Daten in den Vergleichsrechner ein und erlangen postwendend eine weitschweifige Übersicht der unterschiedlichen Anbieter und Policen. Bisweilen können Sie mit einem Neuabschluss der Immobilienversicherung einen hohen Betrag annual wirtschaften. Weiterhin ist es möglich nach Präferenz der angemessenen Vorsorge, diese stante pede im Internet auf den Weg zu bringen. Ohne Frage entdecken Sie mittels des Gebäudeversicherung Vergleich ebenfalls eine preisgünstige Vorsorge mit geeigneten Versicherungsleistungen für Ihr Erfordernis. Continue reading „Tipps zur Gebäudeversicherung“

Wenn das Dach undicht wird

Wer Hausbesitzer ist, sollte an geeignete Investionen denken! Hat man ein altes Haus, dann stellt sich unter Umständen die Frage der Dachsanierung. Ab wann ist die Dachsanierung des alten Dachbaus notwendig? Diese Sanierungsfrage werden wir Ihnen mit Antworten füllen.

Dachsanierung-wann muss es sein?

roof-tiles-189850_640(1)Eine Dachsanierung macht sich mit einzelnen Anzeichen bemerkbar. Neben den offensichtlichen Anzeichen, die ein Dach aufweisen kann, gibt es natürlich noch mehrere nicht offensichtliche Schadstellen. Sichtbare Dachmängel sind erkennbar durch fehelnde Ziegel. Ein weiterer Hinweis könnten feuchte Stellen unter der Konstruktion sein. Auch der Befall von Schimmel, auf dem Dachboden weist auf ein defektes Dach hin.

Sollte Sie die Möglichkeit haben den Boden des Daches zu betretten, können Sie dort sehen ob sich Risse gebildet haben. Sollten Sie keine perfekte Sicht haben, kann ein Dachdecker mit einer kostenfreien Beratung weiterhelfen. Neben den genannten Beschädigungsfaktoren ist zusätzlich das Dachalter wichtig. Ein 15 Jahre altes Dach kann durchaus Schwachstellen haben,die es dann zu beheben gilt. Die Dachkonstruktion kann die Lebensdauer des Daches beeinflussen. Continue reading „Wenn das Dach undicht wird“

Die Tilgung in der Eigenheimfinanzierung

Besonders bei einer Baufinanzierung muss man auf sehr viele Finanzierungskriterien blicken. Neben preiswerten Zinsen sollte man effektiv auf Laufzeitlänge, die Summe des Kredites und die loan-149873_640(2)Kreditabsicherung schauen. Hat man also dann Finanzierungsunternehmen ausfindig gemacht, welche bereit sind, eine Finanzierung in der geplanten Summe auzuzahlen, kommen wieder weitere Dinge hinzu, die bedacht werden müssen.

Nimmt man einen Kredit für die Baufinanzierung auf, dann ist es wichtig auch bei der Kreditsummenabzahlung eine gewisse Tilgungsaufstellung vorzuweisen. Bei der Abzahlung oder der Berechnung der Darlehnsraten sind besonders Bankzinsen und Ratenzahlung ein bedeutsamer Bestandteil. Gerade bei einer Finanzierung des Hauses mit Bank ist es sinnvoll jeden Euro, welcher nicht für die Zahlung der Zinsen aufgebracht wird, in die Darlehnsabzahlung zu stecken.

Konkret könnte die Kredittilgung also zum Beispiel so ablaufen. Nehmen wir an, Sie haben eine Darlehnssumme von 100.000 Euro für die Baufinanzierung bekommen mit einem Sollzins von anfänglich 3 Prozent. Die Abzahlung befindet sich bei einem Prozent. Bei diesem Beispiel müssten Sie eine Rate von 333 Euro abzahlen. Continue reading „Die Tilgung in der Eigenheimfinanzierung“