Wie findet Sie die perfekte Gartentür?

Haus- und Kleingartenbesitzer sehen sich irgendwann in ihrem Besitzerdasein mit dem Problem konfrontiert, die bereits vorhandenen Zäune oder Mauern eines Grundstücks oder Kleingartens mit einer neuen Gartentür, einem Gartentor oder einem Hoftor bestücken zu müssen.

Die Gründe sind unterschiedlich, manchmal ist es einfach natürlicher Verschleiß oder die vorhandene Gartentür genügt nicht den individuellen Ansprüchen oder die Anforderungen an das Gartentor haben sich im Laufe der Zeit gewandelt. Die ersten Gedanken gelten wohl der Beschaffenheit und Füllung der Gartentür oder des Gartentors. Soll die Gartentür beispielsweise als Sichtschutz dienen – ja oder nein? Oder braucht es einfach ein Gartentor oder gar ein größeres Hoftor?

Eine Gartentür aus Holz

Eine Gartentür oder ein Gartentor aus Holz ist auch in Zaunanlagen aus anderen Materialien einzupassen, da Holz ja beliebig farblich gestaltet oder auch mit einem anderen Material kombiniert werden kann. Als einfache Gartentür im Landhaus-Stil oder als stabiles und blickdichtes Gartentor kann es auch unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht werden. Continue reading „Wie findet Sie die perfekte Gartentür?“

Alles zu Gartenzäunen

In erster Linie sind Gartenzäune Abgrenzungen vom eigenen, zu einem fremden Grundstück. Dabei kommt erst an zweiter Stelle der optische Aspekt. Ein Gartenzaun mit dazugehörigem Gartentor sollte aber natürlich auch zum Rest des Hauses passen. Materialien und Formen gibt es dabei zu genüge. Der Zaun und/oder das Gartentor können dabei aus Holz, Metall, Glas oder Kunststoff sein. Diese können entweder in gekauft werden, beispielsweise in einem Baumarkt, und gleich aufgebaut werden, oder man greift etwas tiefer in die Tasche und lässt sich zum Beispiel von einem Schmied einen kunstvoll verzierten Zaun, oder auch ein solches Gartentor anfertigen. Ist der Zaun erst einmal aufgestellt, bietet er unter anderem Schutz vor unbefugtem Zutritt, oder kann als Sichtschutz dienen.

Vorschriften und Genehmigungen

Um unnötigen Streit mit den Nachbarn aber auch den Behörden zu vermeiden, sollte man sich im Vorfeld bei den örtlichen Ämtern zu eventuellen Bestimmungen erkundigen. Dabei gilt es in Erfahrung zu bringen, ob es Vorschriften zur Einfriedungshöhe, oder Art und Aussehen des Zaunes gibt. Continue reading „Alles zu Gartenzäunen“

Gestalten Sie Ihren Garten neu

Der Geschmack verändert sich im Laufe der Zeit und so bekommt der Garten ein neues Gesicht. Den Wildwuchs beseitigen und den neuen Ideen Raum geben. Oft muss vieles weichen und man entdeckt dabei, die wirkliche Größe. Da bieten sich optische Veränderungen an. Ein Steingarten mit Skulpturen, eine grüne Oase mit Teichlandschaften, oder der klassische Garten mit Rasen und Sträuchern. Eine Holzterrasse oder aus Stein? Ihrem Wunschgarten sind keine Grenzen gesetzt, wenn Sie sich an gewisse Regeln halten.

Bäume und Sträucher nicht zu nah an Nachbars Zaun pflanzen, wäre ein Anfang. Auch die Filteranlage eines Pools oder Teichs, kann Lärm verursachen. Zudem sollte der Grillplatz in einem geschützten Eck platziert werden. So haben die Nachbarn den Geruch und die Gäste, nicht direkt vor der Nase. Je nach Platz und Größe bieten sich auch Gartenhäuschen an. Sie sind äußerst praktisch und ein idealer Stauraum für den Winter und Ihre Gartenutensilien. Continue reading „Gestalten Sie Ihren Garten neu“

Gabionenstützwand

Zur Abstützung des Geländes eine Gabionenstützwand

Insbesondere in Bergen kommen Hanggrundstücke oft vor. Sie stellen besondere Herausforderungen nicht nur beim Hausbau, sondern auch bei der Gestaltung des Gartens dar. Grundstücke am Hang offerieren spezielle Möglichkeiten zur Gestaltung des Gartens und die bei klassischen und flachen Grundstücken nicht möglich sind. Beispielsweise ist die Anlage von Terrassen mit unterschiedlichen Ebenen durch eine Gabionenstützwand realisierbar.

Damit können Sie das Grundstück besser und und geradlinige schiefe Flächen anlegen. Ein Garten am Hang ist attraktiv, jedoch sind gerade Flächen für eine bessere Nutzbarkeit, u.a. Für die Anlage von Beeten oder der Aufbau von Spielgeräten besser nutzbar. Beim Besuch der Webseite www.gabionenversand.de werden Sie feststellen, welche qualitativen und günstigen Gabionen Preise Sie bekommen.

Um an einem Hanggrundstück Ebenen zu erhalten, müssen die Erdmassen eine Abstützung erhalten, um ein abrutschen zu verhindern. Hierfür ist eine Gabionenwand zur Abstützung besonders geeignet. Gabionen sind Steinkörbe, die eine Befüllung mit Steinen erhalten. Die Gabionen aus galvanisiertem oder feuerverzinktem Stahl sind sehr robust und belastbar. Sie sind gegen alle Witterungsbedingungen bestens geeignet. Durch das hohe Gewicht der Füllmaterials setzt die Gabionenwand als stützende Funktion den Erdmassen einiges entgegen. Continue reading „Gabionenstützwand“

Insektenbefall der Biotonne

Wie kann einem Maden- und Insektenbefall der Biotonne vorgebeugt werden

Nein, eingeladen hat sie keiner. Auch den Deckel der Mülltonne hat ihnen niemand geöffnet. Und trotzdem sind sie in Scharen da und müssen bekämpft werden. Richtig, es handelt sich um Maden, Fruchtfliegen und andere Insekten, deren Nachkommen uns den Gang zur Mülltonne vermiesen wollen.

Vorbeugen ist halb gewonnen

Ja, man könnte es als eine Art Wettkampf ansehen. Denn wer sich richtig auf die warme Jahreszeit vorbereitet hat, wird den Kampf gegen die Insekten bestimmt gewinnen können. Wenn nämlich einige kleine, aber feine Hausmittel und Tricks beachtet werden, haben die Maden und auch die Fruchtfliegen nur wenig Möglichkeiten, sich und ihre Brut durchzubringen. Mülleimer, egal mit welchem Müll, sollten täglich geleert werden. Das bedeutet, dass sowohl der Biomüll als auch der Restmüll einmal täglich in die Mülltonnen gebracht werden. Continue reading „Insektenbefall der Biotonne“

Schmeißen Sie den Grill an!

Die Grillsaison im Garten kann eröffnet werden

Für viele gibt es im Sommer nichts schöneres, als sich mit Freunden und Familie im eigenen Garten zu einem Grillfest zu treffen. Mit leckerem Grillgut und kühlen Getränken lässt sich so manch Sommerabend angenehm ausklingen. Dabei stellt sich immer wieder die Frage, welcher Grill denn nun die beste Wahl ist. Sowohl Holzkohle-, als auch Gas- und Elektrogrill haben alle ihre individuellen Vorzüge.

Der Holzkohlegrill ist der Klassiker

Für viele Grill-Liebhaber geht nichts über einen Holzkohlegrill, denn sie schätzen den angenehm rauchigen Grillgeschmack, der sich nur mit diesem Grillmodell erzielen lässt. Ebenso beliebt ist dieser Grill, weil sich durch ihn ein angenehmes Ambiente erzeugen lässt, bei dem man sich ein wenig fühlt, als würde man es sich an einem Lagerfeuer gemütlich machen. Für die Stimmung kann ein Holzkohlegrill also durchaus zuträglich sein. Continue reading „Schmeißen Sie den Grill an!“

Räumen Sie mit Chaos auf Ihrer Terrasse auf – mit Terrassenschränken

Selbst die größte und geräumige Terrasse bietet keinen schönen Anblick, wenn Geräte, Möbel und Gegenstände kreuz und quer darüber verteilt sind. Eine nicht aufgeräumte Terrasse wirkt negativ auf den ganzen Bereich von Haus und Garten. Um auf einer Terrasse für Ordnung und Sauberkeit zu sorgen, ist es vorteilhaft Gegenstände und andere Utensilien ordentlich zu verstauen. Eine große Hilfe hierbei ist ein sogenannter Terrassenschrank. Dieser ist meistens aus Metall, Kunststoff oder Holz gefertigt, es gibt solche Schränke in den unterschiedlichsten Formen, Größen und Preisklassen.

Vorteile Terrassenschrank

Diese Schränke bieten ausreichend Stauraum selbst für längere Gartengeräte. Wasserabweisende und witterungsbeständige Materialien sorgen für Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit. Continue reading „Räumen Sie mit Chaos auf Ihrer Terrasse auf – mit Terrassenschränken“

Alleskönner Kunststoffzaun

Ob es sich bei einem Zaun um einen aus Kunststoff oder Holz handelt, ist oft nicht auf den ersten Blick ersichtlich. Denn mittlerweile können auch Kunststoffzäune, mitsamt dem Gartentor, in der Optik fast genau wie ein Holzzaun aussehen. Neben der Holz Optik haben diese jedoch noch viel mehr zu bieten. Neben der Langlebigkeit beschränkt sich auch die Pflege des Kunststoffzauns auf gelegentliches feucht abwischen. Zudem ist er auch um einiges günstiger, als die Holz Variante. Auch was die Qualität betrifft, hat sich in all den Jahren einiges in puncto Kunststoffzäune getan. Ebenfalls kann auch ein Gartentor aus Kunststoff so einiges aushalten.

Kunststoffzaun – günstig und Pflegeleicht

Die Planung für den Bau eines Zaunes ist in aller Regel recht einfach. Man muss lediglich wissen, wie groß dieser werden und aus welchem Material er bestehen soll. Der Bau aber kann sich mitunter schwieriger als Gedacht gestalten. Es gibt dabei eine Menge zu beachten. Welches Material braucht man in welcher Menge? Wie sehen eventuelle Auflagen für den Bau aus? Neben den Kunststoff- und Holzzäunen, werden auch noch Gartenzäune aus Metall oder Gabionen angeboten. Natürlich erfreuen sich dabei Gabionen einer immer größer werdenden Fangemeinde, da auch diese sehr pflegeleicht sind. Natürlich muss abhängig davon welcher Zaun gewählt wurde, auch das passende Gartentor gekauft werden. Continue reading „Alleskönner Kunststoffzaun“

Die Gefahr der Pilzinfektion

In einem Nutzgarten steckt viel Arbeit. Die Vorbereitung der Beete, das Vorziehen der empfindlichen Pflanzen, das Aussetzen sowie die Aussaat der Freilandpflanzen. Aber auch die laufende Pflege nimmt viel Zeit in Anspruch. Hacken, Mulchen, Gießen, Schnecken sammeln und nach möglichen Erkrankungen Ausschau halten. Letzteres ist zwingend notwendig.

Pilzalarm

Alles läuft rund im Garten, bis die Temperaturen steigen. Ist es zusätzlich feucht, besteht die akute Gefahr, dass sich verschiedene Pflanzen mit Pilzen infizieren. Zu den Pilzerkrankungen gehören unter anderen der Echte und der Falsche Mehltau, Grauschimmel, Kraut- und Braunfäule, Sternrusstau, Rost oder die Schrotschusskrankheit – es gibt ihrer viele, daher können nur die bekanntesten aufgezählt werden. Wichtig ist, rechtzeitig zu handeln, damit sich diese Erkrankungen nicht ausbreiten. Im schlimmsten Fall kann nämlich die gesamte Ernte dahin sein. Continue reading „Die Gefahr der Pilzinfektion“

So lässt sich der Rasen ausbessern

grass-384833_640Man steckt viel Zeit und Aufwand in die Hege und Pflege des Rasens. Sieht dieser dann doch stellenweise schadhaft aus, beeinträchtigt das die gesamte Optik. Doch natürlich gibt es Mittel und Wege, um dem schadhaften Rasen wieder zu frischem Grün zu verhelfen.

Die Rasenreparatur in Eigenregie durchführen

Die gute Nachricht ist: An einen Profi für Garten- und Landschaftsbau muss man sich nicht gleich wenden, wenn die Optik des Rasens zu wünschen übrig lässt. Insbesondere wenn der Rasen nach der kalten Jahreszeit mitgenommen aussieht, lässt sich die Reparatur durchaus selber durchführen. Ohne entsprechende Gerätschaften geht hierbei natürlich nichts. Der Rasenmäher stutzt das Gras, der Rechen bereinigt den Rasen und auch mit dem Vertikutierer lassen sich gute Ergebnisse erzielen, wenn der Rasen komplett überarbeitet und von störendem Gewächs befreit werden soll. Ist der Boden optimal vorbereitet, kann neuer Rasen ausgesät werden. Continue reading „So lässt sich der Rasen ausbessern“